„Ja über was textet Sie denn?“

Über alles was Tante Tex bewegt: Auf diesem Blog geht es um Kreativität und Selbstfindung. Um Abenteuer, Spaß und Lifestyle.

Das Leben ist bunt. Wie dieser Blog.

Tante Tex schreibt, weil Sie täglich neues entdecken möchte. Weil Sie sich nicht in das Korsett der Gesellschaft pressen lassen will. Weil das Leben spannend und nicht langweilig sein soll. Weil auch die kleinen Dinge im Leben Aufmerksamkeit verdienen. Weil eine eigene Meinung mit jemandem geteilt werden sollte. Denn es ist Vielfalt, die Neues schafft.

Tante Tex empfiehlt Bücher und verrät Tipps und Tricks rund um Ernährung, Fitness und Organisation.

Tante Tex liebt Bücher in jeder Form und ist neugierig auf all die unbekannten Geschichten, die noch zwischen Buchdeckeln schlummern und auf Entdeckung warten. Sei es Young Adult Vampir Dystopie oder ein Sachbuch über die Psyche von Delfinen: Bücher geben die Möglichkeit, im Alltag einmal durchzuatmen. Neues zu entdecken gibt es aber auch viel außerhalb der Bücherwelt: Tante Tex wird euch deshalb auch über aktuelle Lifestyle-Trends, Köstlichkeiten, Produkttests, digitale Fundstücke sowie dem Alltagswahnsinn und dessen Zähmung berichten. Du bekommst auf diesem Blog also auf jeden Fall regelmäßig etwas neues geboten.

„Und wer ist Tante Tex?“

Sie ist eigentlich keine Tante, wäre aber gern eine. Eigentlich heißt Sie Frances, kommt aus Sachsen und ist Studentin. Außerdem ist Sie passionierte Bloggerin, Bücherwurm, Fotografin, und ein Kaffeejunkie. Auf Ihrem Weg zu einem gesünderen Lebensstil probiert Sie so manch kuriose Diät, quält sich joggend durch das Erzgebirge und entdeckte bereits 172 Zubereitungsarten von Salatdressing.

„Ich hab da was! Schreib mal darüber, Tante Tex!“

Advertorials, Produkt- und Buchvorstellungen sind grundsätzlich möglich – jedoch lege ich großen Wert auf Authentizität und Ehrlichkeit gegenüber den Lesern. In meiner Meinung zu Büchern bin ich kritisch, aber unvoreingenommen. Ich stelle auch keine Produkte vor, die ich selbst nicht nutzen würde oder von denen ich nicht überzeugt bin. Ebenso stelle ich keine Shops vor, bei denen ich selbst nichts kaufen würde oder die mich nicht ansprechen. Grundsätzlich nehme ich Rezensionsexemplare und ernsthafte Anfragen für Produkttests gerne entgegen und antworte umgehend, ob eine Kooperation in Frage kommt.

Advertisements