1. Ein wenig habe ich das Gefühl, dass in letzter Zeit eine Serienflaute bei mir aufkommt.

  1. Die meisten Handlungsstränge sind so vorhersehbar, dass ich nach wenigen Minuten schon gar keine Lust mehr habe, weiterzuschauen.

  2. Seit geraumer Zeit blieb meine Vorliebe für Sci-Fi-Serien ziemlich auf der Strecke, denn nach Abschluss von Dirk Gently und mit Doctor Who in ewiger Pause hat mich bis jetzt keine SF-Serie gepackt. Das letzte, was mich von den Socken gehauen hat war ´11.22.63`. Vielleicht habt ihr ja einen Tipp für mich?

  3. Sherlock sticht stach bei den Kriminalermittlern für mich deutlich hervor, hat mich in seiner letzten Staffel aber maßlos enttäuscht. 😦

  4. Wenn es um das Thema Fantasy geht, bin ich selbstverständlich Feuer und Flamme. Jedoch stellt sich auch hier mit Supernatural, Grimm und all den anderen ‚Dauerserien‘ mit mehr als 3 Staffeln ein langweiliges Blabla ein. Auch hier bin ich für neue Serienvorschläge offen!

  5. Meine Neuentdeckung Time after Time klang zuerst vielversprechend, ist aber bis jetzt  inhaltlich reichlich mager, allerdings gebe ich der Pilotenfolge Kudos für den Humor und der Selbstkritik der Charaktere.

  6. Zuletzt habe ich mal wieder Die 12 Geschworenen von 1957 angesehen und das war eine erfreuliche Abwechslung , weil mir mal wieder klar wurde, dass es keines Millionenbudgets und ausgeklügelter Computereffekte bedarf, um gute Unterhaltung zu bieten.blume

Ich wünsche euch einen tollen Start in die neue Woche und in den Frühling!

Ps.: Was ist mit WordPress passiert? :0

Advertisements